„Vom Ohrwurm zum Evergreen“..

der Titel des
Chorkonzertes des Kolpingchor 1890 Goch
wann:     am 25.11.2018 – 18:00 Uhr
wo::        Aula des Collegium Augustinianum Gaesdonk
Eintritt:  € 15.00

 

Gemeinsam geht es mit dem Grenslandmannenkoor Siebengewald unter Leitung von Paul Verheyen zur Sache.
Der Titel des Konzertes lautet „Vom Ohrwurm zum Evergreen“ und beschreibt damit einen bunten Strauß unvergessener Melodien, welche sich vom anfänglichen Ohrwurm oftmals zum Evergreen entwickelten.
Das Liedgut umfasst raffiniert für Männerchor bearbeitete ältere und jüngere Schlager verschiedener Genres und Sprachen, sowie auch legendäre Film- Operetten-, und Musicalmelodien.
Als Solisten konnten der aus dem Fernsehen bekannte Tenor Stefan Lex mit seiner Frau, Konzertpianistin Sigrid Althoff und die Sopranistin Maria Klier verpflichtet werden.
Der junge Nachwuchsmusiker Claudio Krott wird für die passende Percussion sorgen.
Abgerundet wird  das Konzert mit  einem  großen  Schlagerpotpourri,  bestehend  aus insgesamt  16  Titeln, die  alle  sicherlich als „Ohrwürmer“ bezeichnet werden können.
Der Kolpingchor und der Grenslandmannenkoor möchten mit diesem Konzert einmal mehr ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen. .
Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro können ab Mitte Oktober bei der Kulturbühne Goch, der Esso Tankstelle Joosten, bei den Chormitgliedern und an der Abendkasse erworben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.